Janusz Niziolek   PORTRAIT
1. Versuch

Janusz Niziolek  -  seine innovative Gesangstechnik, Methodik und Didaktik 

Mit seiner revolutionären Methode 'VOICE, BODY and SPIRIT in BALANCE' wird Janusz Niziolek seit 2005 verstärkt eingeladen zur internationalen Meisterkursen an den Musikhochschulen in Polen: Breslau (Wrocław), Posen (Poznań),  Krakau (Kraków), WBS-Musikakademie in Warschau (Warszawa) u. a. 

Dabei erwarb er sich einen besonderen Ruf:
ein Pädagoge, der mit seiner revolutionären Atem- und Stimmtechnik bereits mehrere Sänger von diversen Schmerzen sowie Stimmknötchen befreite und sogar vor Stimm-OPs rettete! Viele kommen zu seinen Kursen sogar indisponiert und reisen beschwerdefrei zurück.

Seine auf musikermedizinischen Kenntnissen basierende Didaktik und Unterrichtsmethode übertrug er erfolgreich auf den Instrumentalunterricht und konnte die verblüffenden Ergebnisse der Öffentlichkeit präsentieren.

Der unermüdliche Pionier der ganzheitlichen Ein-Register-Stimme und Verfechter der modularen Unterrichtsweise wurde im Mai 2018 für sein langjähriges Wirken in Kassel seitens des Kasselers Kulturamtes und der Musikakademie "Louis Spohr" mit der Masterclass "40 Jahre moderne Gesangspädagogik" gebührend geehrt.

Mit der Präsentation seiner Methode in Österreich, Deutschland und Polen, die innovative Idee eine Balance zwischen 'VOICE - BODY - SPIRIT' als Ziel einer sängerischen Ausbildung zu stellen und als Mittel der sängerischen Rehabilitation zu verwenden, unterstrich Janusz Niziolek seine außergewöhnliche Arbeitsweise als Gründer einer ganzheitlichen, modularen Ein-Ton-Methode für Sänger und Instrumentalisten, die hiermit zugleich Ansätze für die Medizin bietet.

Seit 2019 bietet er auf vielfachen Wunsch seine individuelle Betreuung bei CD-Produktionen und Personal Coaching auch via Internet per Video-Chat.

(zurück zur Seite:  Zur Person...)